Geschäftsbedingungen

AGB der Firma Ronchetti TaigaOperations

1. Einleitung

Die Allgemeine Geschäftsbedingung (AGB) der Firma Ronchetti TaigaOperations nachfolgend «taigaoperations.ch» ist für alle Produkte und Dienstleistungen von taigaoperations.ch gültig. Alle natürlichen und juristischen Personen, welche in einer Geschäftsbeziehung mit taigaoperations.ch stehen, werden als Kunden bezeichnet.

2. Geltungsbereich

Die AGB gilt für alle Produkte und Leistungen, welche mit taigaoperations.ch in Verbindung stehen. Die Abwicklung von Verkauf und Lieferung erfolgt ausschliesslich nach der AGB von taigaoperations.ch. Abweichende Bedingungen durch den Kunden wird nicht anerkannt, ausser diese sind durch taigaoperations.ch schriftlich genehmigt worden. Der Vertrag zwischen taigaoperations.ch und dem Kunden kommt dann zustande, wenn der Kunde während dem Bestellvorgang die AGB von taigaoperations.ch akzeptiert und die Bestellung zahlungspflichtig abgeschlossen hat. Nur mündige und volljährige Kunden sind berechtigt, eine Bestellung zu tätigen. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Bestellung jegliche Daten korrekt anzugeben. Die aktuelle und geltende Version der AGB ist auf der Internetseite von taigaoperations.ch einsehbar.

3. Angebote und Preise

Jegliche Angebote und Preise auf der Internetseite von taigaoperations.ch sind unverbindlich.
Änderungen der Preise sind jederzeit möglich. Die aktuellen Preise sind auf der Internetseite von taigaoperations.ch einsehbar. Der Preis ist zum Zeitpunkt der Bestellung zwischen taigaoperations.ch und dem Kunden verbindlich, ausser es besteht ein offensichtlicher Irrtum. In diesem Fall behält sich taigaoperations.ch das Recht vor, Preisänderungen nachträglich vorzunehmen. Dabei wird der Kunde informiert und ist nicht zur Annahme dieser Preisänderung verpflichtet. Die Preise auf der Internetseite von taigaoperations.ch beinhalten jegliche rechtlichen Abgaben. Zum angegebenen Preis der Angebote kommen ausschliesslich die Versandkosten hinzu, wenn nichts anderes vermerkt ist. Der Mindesbestellwert (Warenwert exkl. Versandkosten) pro Bestellung beträgt CHF 50.-

4. Zahlung im Onlineshop

Die Bezahlung im Onlineshop erfolgt für alle Kunden ausschliesslich per Vorauskasse.
Die Zahlung im Umfang des gesamten Bestellwertes inkl. Versandkosten muss durch den Kunden innerhalb von 10 Tagen erfolgen. Wenn keine Zahlung innerhalb dieser Zeit erfolgt, behält sich taigaoperations.ch das Recht vor, die Bestellung zu stornieren und die entstandenen Umtriebe zu verrechnen. Skontoabzüge sind ausgeschlossen.

Folgende Zahlungsabwicklungen sind zulässig:

  • Vorauskasse per Überweisung

5. Versandkosten/Lieferung

taigaoperations.ch versendet ausschliesslich nur innerhalb der Schweiz. Die jeweiligen Versandkosten inkl. Verpackungskosten werden beim Bestellvorgang im Warenkorb angezeigt.
Ausnahmen sind Bestellungen per Sperrgut. Dies wird beim Bestellvorgang separat vermerkt. Die Bestellung wird durch die Schweizerische Post versandt. Die Lieferzeit beträgt, wenn nicht anders angegeben, nach Zahlungseingang normalerweise 3-6 Arbeitstage. taigaoperations.ch bemüht sich für eine möglichst rasche Abwicklung der Bestellung, kann aber keine Garantie zur Einhaltung der Lieferfrist von 3-6 Arbeitstagen übernehmen. Im Falle einer Nichtlieferung hat der Kunde nach vier Wochen (30 Tagen) nach Zahlungseingang das Recht die Bestellung zu stornieren. Kundenspezifische Artikel und Sonderbestellungen könne NICHT storniert werden. Der Kunde ist allein für den Erhalt der Ware verantwortlich. Kann eine Lieferung nicht zugestellt werden, übernimmt der Kunde die Versandkosten.

Transport- und Paketschäden sowie Falschlieferungen sind taigaoperations.ch innerhalb von 5 Arbeitstagen schriftlich zu melden. Transport- und Paketschäden sind nicht in der Verantwortung von taigaoperations.ch, sondern vom jeweiligen Transportunternehmen.

6. Gefahrenübergang

Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, gilt für Lieferungen EXW Ruswil. Dies bedeutet, dass die Gefahr mit der Bereitstellung der Lieferung zur Abholung durch den Kunden oder Dritte auf den Kunden übergeht. Taifaoperations.ch haftet nicht für Transportschäden oder Verlust der Ware auf dem Transportweg. Dies gilt auch dann, wenn taigaoperations.ch  den Transport und die Versicherung organisiert hat.

10 Prüfung und Abnahme der Lieferung, Mängelrüge

Der Kunde ist verpflichtet, die Produkte nach Erhalt umgehend sorgfältig zu prüfen. Mängel, fehlende Teile oder Abweichungen gegenüber der Auftragsbestätigung sind durch den Kunden innert 5 Tagen ab Auslieferung schriftlich zu reklamieren. Andernfalls gilt die Lieferung als genehmigt. Erweist sich die Lieferung bei der Überprüfung als nicht vertragsgemäss, so hat der Kunde die Möglichkeit zu geben, die Mängel zeitnah zu beheben. Der Kunde hat aufgrund der fehlerhaften Lieferung keine weiteren Ansprüche auf Schadenersatz, Preisminderung oder Auflösung des Vertrages. Ergeben sich nach Ablauf der 5-tägigen Frist Mängel, welche der Kunde nicht durch zumutbare Prüfung der Ware feststellen konnte, so hat der Kunde unverzüglich Mängelrüge zu erheben. Andernfalls gilt die gelieferte Ware auch hinsichtlich solcherlei Mängel als genehmigt.

13 Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum gelieferter Gegenstände geht erst mit vollständiger Begleichung des Rechnungsbetrages inkl. allfälliger Zinsen auf den Kunden über. Bis zu diesem Zeitpunkt hält der Kunde die bereits gelieferte Ware treuhänderisch für taigaoperations.ch und lagert diese so, dass sie bestmöglich gegen Beschädigung, Diebstahl und Verlust gesichert ist. Im Besitze des Kunden befindliches Eigentum von taigaoperations.ch ist zugunsten von taigaoperations.ch, aber zulasten des Kunden, zu versichern. Weiterverkauf, Verpfändung, Entsorgung, etc. der vom Eigentumsvorbehalt betroffenen Ware durch den Kunden sind nicht gestattet, ausser es liegt eine schriftliche Einverständniserklärung seitens taigaoperations.ch vor (z.B. Konsignationsvertrag).

7. Garantie

Garantie wird ausschliesslich auf den Artikel, der von taigaoperations.ch verkauft wurde gewährt. Der Garantieanspruch von 24 Monaten ab Lieferdatum gilt für Artikel, welche ausdrücklich als fabrikneu gekennzeichnet sind. Als gebraucht, leicht gebrauchte, neuwertig aus Lagerbestand und defekt gekennzeichnete Artikel besteht kein Garantieanspruch. Ein Garantieanspruch kann nur gewährt werden, wenn der Artikel bestimmungs- und sachgemäss verwendet wurde. Von der Garantie ist der Verschleiss der Artikel ausgenommen. Weiter ist die Garantie von Verbrauchsmaterialien ausgeschlossen. Die Garantie entfällt, wenn der Artikel fehlerhaft oder illegal verwendet oder durch den Kunden oder Dritte abgeändert wurde. Mängel sind umgehend und schriftlich zu melden. Sach- und Personenschäden, welche durch einen Artikel entstehen, liegen in der Verantwortung des Kunden und deren Verwendung. Falls Probleme mit einem Artikel auftreten, informiert der Kunde umgehend taigaoperations.ch. Versandkosten zur Rücksendung von Artikeln sind vom Kunden zu tragen. Garantieleistungen können nur erbracht werden, wenn das Produkt in intakter Originalverpackung oder gleichwertiger Verpackung zurückgeliefert wird und eine schriftliche Schadensmeldung beiliegt. Wird ein Artikel unrechtmässig zurückgeschickt, behält sich taigaoperations.ch vor, jeglichen entstehenden Aufwand zu verrechnen. Bei fehlerhaften Artikeln, welche unter die Garantiebestimmung fallen, steht es taigaoperations.ch zu, den mangelhaften Artikel nachzubessern oder einen Ersatz zu liefern. In Absprache mit dem Kunden ist es möglich einen Preisnachlass zu gewähren.

Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Ist ein Artikel nicht reparierbar oder nicht mehr lieferbar, behält sich taigaoperations.ch das Recht vor, einen gleichwertigen Ersatzartikel zu liefern oder eine Gutschrift zum aktuellen Wert des defekten Artikels zur Abgeltung des Garantieanspruches zu senden. Klageanspruch und Einrede verjähren mit Ablauf der jeweiligen Garantiefrist ab Lieferdatum.

8. Rückgabe/ Umtausch

Die Rückgabe von Produkten ist nur nach vorheriger Absprache mit taigaoperations.ch möglich.
Als Preisbasis gilt der vom Kunden bezahlte Preis. Bei Garantiefällen gilt der aktuelle Tagespreis des Artikels. Kundenspezifische Bestellungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Die Versandkosten sind durch den Kunden zu übernehmen.

9. Haftung

Die Haftung durch taigaoperations.ch ist für jegliche Schäden, welche in Verbindung mit einem verwendeten Artikel von taigaoperations.ch steht, ausgeschlossen. Die Haftung übernimmt ausnahmslos der Kunde.

10. Rücktritt von einer Bestellung/ Widerrufsrecht

taigaoperations.ch ist gesetzlich nicht verpflichtet ein Widerrufsrecht zu gewähren. Bei einer versehentlichen Bestellung kann taigaoperations.ch in Ausnahmen einen Rücktritt von der Bestellung gewähren. Eine Anfrage muss durch den Kunden schriftlich und innerhalb von einem Arbeitstag erfolgen.
Alle kundenspezifischen Änderungen, die durch eine Bestellung ausgeführt wurden, werden nicht zurückerstattet. Dies kann unteranderem (nicht abschliessend) den Umbau von Waffen, Bestellungen von Zubehör und anderes beinhalten.
Weiter behält sich taigaopereations.ch vor, eine Umtriebsgebühr von 300.- einzubehalten.

11. Waffenrecht

taigaoperations.ch verkauft alle Artikel ausnahmslos nach dem aktuell geltenden Schweizer Waffenrecht.

12. Irrtum/ Änderungen

taigaoperations.ch behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die aktuelle AGB ist jederzeit auf der Internetseite von taigaoperations.ch einsehbar. Wegen ungenügender Benachrichtigung und Nichtbeachten durch den Kunden kann taigaoperations.ch keine Verantwortung übernehmen. Für den Kunden gelten die AGB, welche er zum Zeitpunkt der Bestellung akzeptiert hat.

13. Datenschutz

Der Kunde akzeptiert, dass im Laufe der Vertragsbeziehung durch taigaoperations.ch Kundendaten erhoben und bearbeitet werden. Diese Daten werden vertraulich und im Sinne der Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung behandelt. Der Kunde akzeptiert weiter, dass diese Daten möglicherweise für die Einholung von Bewilligungen an zuständige Dritte im In- und Ausland übermittelt werden müssen und dass taigaoperations.ch keinen Einfluss auf den Schutz der übermittelten Daten hat.

Gewisse Artikel können je nach Lagersituation von Schweizer Partnerfirmen geliefert werden. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit können Kundendaten (Lieferscheine) an Partnerfirmen übermittelt werden. Übermittelte Daten werden von den Partnerfirmen weder gespeichert noch ausgewertet oder sonstwie verwendet.

Gemäss Art. 21 und 22 des Bundesgesetzes über Waffen, Munition und Waffenzübehör (WG) ist taigaoperations.ch zur Auskunft gegenüber den zuständigen Behörden verpflichtet.

14. Ausschluss weiterer Haftung

Unter keinen Umständen hat der Kunde Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an der gelieferten Ware entstanden sind, wie Verlust von Aufträgen, entgangener Gewinn und andere direkte und indirekte Schäden.

15. Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als ganz oder teilweise ungültig oder unwirksam erweisen, so bleiben dadurch alle anderen Bedingungen unberührt. Die betroffene Bestimmung wird durch eine Bestimmung ersetzt, die dem Inhalt (auch wirtschaftlich) am nächsten kommt.

13. Gerichtsstand/ Recht

Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit taigaoperations.ch ist, unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts, Eich/LU. Jegliche Verträge unterstehen dem schweizerischen Recht.